Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich habe die Musikschule "trommel-schule.de" am 02.Juni 2009 eröffnet. Nach etwas langwierigem Anfang, in dem ich Werbung machte und mich an diversen Musikschule bewarb, ging es langsam aufwärts. Inzwischen freue ich mich jede Woche auf ca. 60 Schüler, der jüngste ist 5 Jahre, die älteste Schülerin 69 Jahre. Viele sind seit Jahren dabei und kommen freudestrahlend zum Unterricht. Es sind auch schon richtige Freundschaften entstanden. Besonders freue ich mich jede Woche auf Timo, er ist seit Nov. 2009 bei mir und wir feiern bald ein 10-jähriges Jubiläum.

 

Ich möchte mich auf dieser Seite vorstellen und einen kleinen Einblick in meine Karriere geben.

Begonnen hat alles, als ich mit 6 Jahren Akordeon-Unterricht bekam. Mit 12Jahren bin ich auf das Schlagzeug umgestiegen und habe von da an sämtliche Platten von den Beatles, von Elvis oder den Rolling Stones mit dem Kopfhörer begleitet. Mein erstes Kinderschlagzeug musste schon bald ersetzt werden, es war einfach verschlissen.

Mein erster Auftritt war bei einer Tanzveranstaltung im Alter von 14 Jahren (links). Wir gründeten eine erste Band (rechtes Foto), noch ohne Namen.

 

Dann kam die Tanzkapelle Atlantis. Die Auftritte wurden mehr und auch die Bühnenerfahrung. Wir spielten an Fasching, Silvester und Straßenfesten. 

 

Dann kam die Bundeswehrzeit und auch dort durfte ich im Rahmen von Kompaniefeiern ans Schlagzeug. Leider gibt es dazu keine Bilder. 

 

 

 

Mit den Jahren wurde die Musikrichtung etwas härter. Die brave Tanzmusik war zu langweilig geworden. Nach mehreren Band-Versuchen gründeten wir 1987 die Country-Rockband "Key West", womit wir 1988 auch eine LP veröffentlichten. 

           

Übrigens steht dieses Schlagzeug heute im Unterrichtsraum, sein Alter ca. 35 Jahre

Aus "Key West" wurde aufgrund Musikerwechsel die Band "GoodStuff" geboren. Bis heute treffen wir uns, um mit guter Rockmusik Spaß zu haben.

 

  

"Kontrast" hieß die 4-köpfige Band, in der ich von 2008-2010 für den Rhythmus verantwortlich war.  Aufgrund unserer Bewerbung wurden wir im November 2009 zum Casting für den Eurovision Song Contest eingeladen. Aber die Konkurrenz war zu groß und Lena gewann mit ihrem Hit "Satellite".

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei "Complete Clapton" trommelte ich von 2015-2017, 9 Top-Musiker auf der Bühne covern Titel von Eric Clapton. Leider musste ich aus zeitlichen Gründen dort aussteigen - schade!                                       

  

Von 2006 bis 2017 spielte ich ca. 350 Auftritte mit der Country-Band "Western-Highway". Mit Countrymusik aus vielen Jahrzehnten füllten wir regelmäßig Hallen mittlerer Größe. Viele Line-Dance-Gruppen sorgten ständig für gute Stimmung. Der Höhepunkt war der Weltrekordversuch in St. Anton (Österreich) mit über 1200 Tänzern.

 

 

 

 

Seit 2017 trommle ich bei der Austria-Band "Mir san´s". Lieder von Wolfgang Ambros, STS, Spider-Murphy-Gang und anderen bekannten Künstlern werden gecovert. Aber auch Rocktitel wie "Highway to hell, Sharp dressed man, u.a." mit österreichischen Texten finden großen Anklang.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mal seh´n, was noch kommt. 

Es gibt nicht´s schöneres, als auf die Bühne zu gehen und gute Musik zu machen!

 

Zur Zeit bin ich auf der Suche nach guten Country-Musikern, um in die Fußstapfen von "Western-Highway" zu treten. Bei jeder Country-Veranstaltung werde ich von der großen Fan-Gemeinde gefragt, wann endlich "Blue-Mountain" kommt. 

 

"Blue-Mountain" wird meine neue Country-Band heißen.